Zeitraum: 18. – 20. August 2023

Eine langes Wochenende nur für Frauen. Frauen, die gerne mit Gleichgesinnten wandern, lachen und sich austauschen möchten. Egal, ob als kurze Auszeit vom Alltag, Vorbereitung auf die große Bergtour oder Ausprobieren, ob Weitwandern das Richtige ist: Wandern in der Nähe ist nicht nur praktisch, sondern auch klimaschonend – und erlebnisreich!

Teilnehmerzahl (frei / min / angemeldet): 2 / 4 / 5

Guide: Karen Schulz-Kiske

Das ist im Preis enthalten: 3 Tage Wanderung mit Tourenleitung, 2x Doppelzimmer mit Frühstück, Fähre Linz – Remagen – Linz

Das geht extra: Kosten für Verpflegung unterwegs und Abendessen, An- und Abreise

Anmeldeschluss: 4. August 2023

Infoveranstaltung: online, 6. August 2023

Voraussetzungen: Kondition für max. 6 Stunden Gehzeit.

Schwierigkeitsgrad: Technik 1, Kondition 1

Der Rheinsteig ist einer der ersten Premiumwanderwege in Deutschland. Er führt immer rechtsrheinisch von Bonn nach Wiesbaden. Wir widmen uns den Etappen 2 bis 4 von Königswinter bis nach Bad Hönningen. Dabei durchqueren wir das Siebengebirge (Vorsicht: Drachen!), kommen durch pittoreske Städtchen und gehen aussichtsreiche Wege.

Freitag: Treffen in Königswinter um 11 Uhr. Ca. 6 Std. Gehzeit, 21 km, ca. 700 Hm im Aufstieg, 800 Hm im Abstieg. Etappenende: Bad Honnef, Übernachtung im 3-Sterne-Hotel incl. Frühstück.
Samstag: Bad Honnef nach Linz am Rhein. Ca. 6 Std. Gehzeit, 21 km, ca 600 Hm. Fähre nach Remagen, dort Übernachtung in einfachem Hotel direkt am Rhein, incl. Frühstück.
Sonntag: Fähre nach Linz, von dort nach Bad Hönningen. Ca 4.30 Std. Gehzeit, 15 km, ca. 400 Hm. Von Bad Hönningen Abreise.

Die Wege sind zum großen Teil befestigt. In den Orten am Etappenbeginn und Etappenende gehen wir auf Asphalt, ansonsten auf Wald- und Feldwegen. Auf jeder Etappe sind die Höhenmeter auf mehrere An- und Abstiege verteilt, es geht also in recht stetem Wechsel auf und ab.

Die Tour hat als Start- und Zielpunkte jeweils einen Bahnhof. Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bietet sich an.

.

Deutsches Form

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert