15.-17.09.2023

Der Klassiker: Die Seen rund um Leipzig bieten von entspannt Fische im sonnendurchfluteten Flachwasser bis alte Eisenbahntunnel in dunkler Tiefe so ziemlich alles was das Herz begehrt.
In der Regel sind es alte Tagebauten und Steinbrüche, die nach der Wende außer Betrieb gingen. Die Pumpen wurden damals abgeschaltet, und sie füllten sich mit Wasser.

Mindestens zwei davon wollen wir uns an diesem Wochenende anschauen:
– den Cospudener See mit seinem großen Unterwasserwald
– den Großen Amelshainer, welcher klein und malerisch im Wald liegt
– der Kulkwitzer mit seinem großen Fischbestand
– der Zwenkauer mit Wald, Wrack und Resten aus Tagebauzeiten

Vor allem mit Scooter macht der Wald im Cospudener See viel Spaß.
Eine maximale Tiefe von 30 m werden wir an diesem Wochenende nicht überschreiten.

Unterkommen werden wir in einer netten, privat geführten Pension in Zwenkau.

Teilnehmerzahl (frei / min / angemeldet): 0 / 4 / 8

Guide: Thomas Strozyk

Preis: ab 250€

Das ist im Preis enthalten: Planung, Organisation und Tourenleitung, Übernachtung im einfachen Hotel (inkl. Frühstück) sowie die Basisgebühr am See.

Dazu kommt:

Verpflegung

Anmeldeschluss: 13. August 2023

Online Infoabend: 06.08.2023 17Uhr, den Link zur Teilnahme bekommt ihr per Mail. Wir nutzen Kumospace.

Voraussetzungen: selbständiges und eigenverantwortliches tauchen im Buddyteam

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
– wir bewegen uns in Tiefen bis maximal 30m
– DPV ist für den Tauchgang am Wald ein nettes add on aber kein Muss

Anreise / Unterkunft:

Die Anfahrt erfolgt von Hamburg nach Leipzig, ca 4 Stunden mit dem Auto.

Wir übernachten in einem einfachen Hotel, Einzelzimmer mit Frühstück, in der Nähe der Tauchplätze.

Je nach Wetter und Schwierigkeitsgrad können 2 – 3 Tauchgänge pro Tag gemacht werden.

Ankunftstag ist Freitag, erste Tauchgänge sind am Freitag abend möglich und der letzte Tauchgang am Sonntag mittag.

Diese Reise wird ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Tauchern durchgeführt.

Deutsches Form

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert